Veröffentlicht: Donnerstag, 22. April 2021

Liebe Eltern,

mit dem Eintritt in die Grundschule beginnt für Ihr Kind ein wichtiger, neuer Lebensabschnitt – der Schulbesuch.

Zusammen mit der Erziehung im Kindergarten, in Vorklassen und Diagnoseförderklassen ist die Grundschule das Fundament unseres gesamten Bildungswesens. Sie umfasst die Jahrgangsstufen 1 bis 4 und ist die gemeinsame Schule für die Sechs- bis Zehnjährigen.

Im Unterricht knüpft die Grundschule an die verschiedenen Erfahrungen des Kindes an. Behutsam aber zielstrebig führt sie die Schüler ein in das schulische Lernen.

Sie vermittelt nicht nur Grundfertigkeiten im Lesen, Rechnen und Schreiben, sondern weckt auch die schöpferischen Kräfte, fördert die Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit der Kinder, sowie die soziale Kompetenz.

Am 09.02.1973 wurde unsere heutige Schule als Polytechnische Oberschule (POS) für die Klassen 1 bis 10 eingeweiht. Mit der Einführung des dreigliedrigen Schulwesens entstand 1991 eine eigenständige Grundschule. Am 29.01.2005 bezogen wir unsere neue Grundschule im Zentrum des Dorfes. Etwa 60 Grundschüler besuchen unsere Schule.

Zugriffe: 637